0049 6347 918637  Im Kirchacker 38, 76879 Hochstadt Germany
Sie sind hier: Systemtools Home

Neu in der Version 13.0

Neu in der Version 13.0

Replikationsansicht (Replication View)

Die neue Active-Directory-Replikationsansicht von Hyena ermöglicht es Ihnen, alle Verzeichnisreplikationsdaten in Echtzeit oder in einer Chronik anzuzeigen. Die Replikationsmetadaten sind für jedes beliebige Active-Directory-Objekt verfügbar und können zur Fehlerbehebung bei Replikationsproblemen und zur Feststellung, welche Verzeichnisattribute geändert wurden, verwendet werden. In den Optionen können Sie alle oder spezifische Domain-Controller auswählen und festlegen, welche Attribute im Anwendungsbereich der Replikationsanfrage gelten sollen.

Weitere Änderungen in Hyena v13.0

Eine flexible Gruppenattributssymbolmethode wurde zur Gruppenmitglieds-Anfrage hinzugefügt.

Die Option „Copy <attribute value>“ („<Attributswert> kopieren“) wurde den AD-Kontextmenüs hinzugefügt.

Bei der Ausführung eines Filters in jeder beliebigen Spalte wurden Bilder zum Listenansichts-Header hinzugefügt.

„Scheduled Jobs“ wurde in „Scheduled Tasks“ umbenannt, um besser mit der Windows-Terminologie übereinzustimmen.

Unicode ist nun die standardmäßige Export-Option für Textdateien.

„member“ und „memberof“ wurden zur Liste der Attribute hinzugefügt, die den […]-Button in AD-Anfrageparametern anzeigen.

Zum Log-Datei-Feld wurde eine Validierung hinzugefügt (Tools > Settings > Logging).

Eine Fehlermeldung beim Hochfahren mit Aufforderung, Hyena zu schließen, wenn es auf Windows NT ausgeführt wird, wurde hinzugefügt.

Active Task wurde Unterstützung zur Änderung der Generalized Time UTC-DATE-Attribute hinzugefügt.

Die Methode zur Erstellung von GPO-Berichten wurde modifiziert.

Die Lizensierungsdialoge wurden minimal verändert und ein Disclaimer für die DSGVO-Compliance (EU-Datenschutzgrundverordnung) wurde hinzugefügt.

Für den NetApp-Bug in den Freigabe-Eigenschaften wurde ein Workaround gefunden. Der Bug hatte dazu geführt, dass es NetApp-Devices nicht möglich war, bekannte Windowsgruppen wie z. B. „Everyone“ aufzulösen. 

Hyena Systemtools Netzwerksoftware

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.